Publications

Verhinderung von Sportwettmanipulationen und Autonomie des Sports
Verhinderung von Sportwettmanipulationen und Autonomie des Sports

Christian Weinbuch, 2015

Gluecksspiel-Regulierung un Gluecksspiel-Sucht
Gluecksspiel-Regulierung un Gluecksspiel-Sucht

Glücksspiel-Regulierung und Glücksspiel-Sucht: Annahmen und Fakten
Die Nationale Glücksspielsucht-Forschung im Lichte des internationalen empirischen Erkenntnisstands.

 

Gambling experiences, problems, research and policy: gambling in Germany
Gambling experiences, problems, research and policy: gambling in Germany

Addiction, 108, 1554-1561
M.Ludwig, A. Kräplin, B. Braun, L. Kraus, 2013, Germany

Glücksspielsucht Forschung in Deutschland
Glücksspielsucht Forschung in Deutschland

Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik

Sven Buth, Jens Kalke, Jens Reimer, 2013

Der Einfluss struktureller und situationsbedingter Merkmale auf das Spielverhalten an Spielautomaten
Der Einfluss struktureller und situationsbedingter Merkmale auf das Spielverhalten an Spielautomaten

Mark D. Griffiths, Jonathan Parke, Jeffrey L. Derevensky, 2012

Jugendliche und glucksspielbezogene Probleme
Jugendliche und glucksspielbezogene Probleme

Risikobedingungen, Entwicklungsmodelle und Implikationen fur praventive Handlungsstrategien, Tobias Hayer, 2012

Spielsucht
Spielsucht

Ursachen, Therapie un Pravention von glucksspielbezogenem Suchtverhalten, Meyer, G. & Bachmann, M., 2011

Die Effektivitat der Speilsperre als Mabnahme de Spielerschutzes
Die Effektivitat der Speilsperre als Mabnahme de Spielerschutzes

Eine emperische Untersuchung von gesperrten Spielern; Gerhard Meyer / Tobias Hayer, 2010

Denkste
Denkste

Populare Irrturner, beliebte Denkfehler, moderne Zahlenmythen; Walter Kramer, 2000

Psychosoziale Aspekte der Glueckspielsucht
Psychosoziale Aspekte der Glueckspielsucht

Neuland, 
Gisela Alberti und Bert Kellerman

Die legale Droge "Glueckspiel" fuehrt bei einem Teil der Besucher von Spielhallen und Spielbanken zu einer Suchtentwicklung mit schweren psychosozialen Folgeschaeden. Denn wie jede Droge, so hat auch das Glueckspiel zwei Seiten: Spiel, Spass und Spannung sind die eine, Ueberschuldung, Beschaffungskriminalitaet und psychische Stoerungen die Kehrseite der Muenze oder des Jetons.

Ueber einige Aspekte des komplexen Themas "Glueckspielsucht" wird hier berichtet, beispielsweise ueber:

  • Zunahme der Beschaffungskriminalitaet in Relation zur Verbreitung von Glueckspielgeraeten
  • Glueckspielsucht in Migrantenfamilien
  • Psychopathologie und Neurobiologie der Glueckspielsucht
  • Sozialtherapie mit delinquenten Glueckspielsuechtigen
  • Praeventionsmodelle fuer Problemspieler